Aktuell

Andre Baumann auf Ungarn-Besuch

Heute reist Umweltstaatssekretär von Baden-Württemberg, Andre Baumann nach Budapest, um mit Vertretern der ungarischen Regierung über die Zusammenarbeit zwischen Baden-Württemberg und Ungarn im Abwasser- und Abfallbereich zu sprechen und als Gastredner am Participation Day der Andrássy Universität teilzunehmen.

„Wir fördern seit einigen Jahren verschiedene Projekte in Ungarn und wollen unsere Aktivitäten insbesondere im Rahmen der europäischen Donauraumstrategie verstetigen und ausweiten“, erklärte der Staatssekretär am 16. Oktober in Stuttgart. „Unter anderem arbeiten Baden-Württemberg und Ungarn derzeit gemeinsam an einem Projekt zur Steigerung der Energieeffizienz in Kläranlagen und haben eine Pilotanlage zur Klärschlammverbrennung gefördert. Und im Abfallbereich versuchen wir Methoden und Strategien zu entwickeln, die Kompostierung von Bio- und Grünabfällen zu verbessern, insbesondere Fremdstoffe aus dem kompostierbaren Abfällen zu beseitigen. Dieses Projekt steht noch am Anfang.“

Mit dem stellvertretenden Staatssekretär im ungarischen Innenministerium, Dr. Imre Hoffmann und dem Staatssekretär im ungarischen Landwirtschaftsministerium, Zsolt V. Németh wird Baumann die Möglichkeiten der Vertiefung der Zusammenarbeit und künftige gemeinsame Projekte etwa im Bereich der Umwelttechnik besprechen. Auf dem Participation Day der Andrássy-Universität wird Baumann zum Thema Bürgerbeteiligung in Baden-Württemberg im Bereich der Umweltpolitik sprechen.

via budapest.diplo.de; Foto: gruene-loerrach.de