Kultur

Das 25. Sziget-Festival Budapest geht heute los

Es ist wieder so weit: eines der größten multikulturellen Events in Europa das Sziget-Festival startet am 09. August, wozu 500.000 Besucher aus über 100 Ländern erwartet werden. Auf einer Insel im Herzen von Budapest kann man einen Festival-Urlaub mit einer Non-Stop-Party, großartige Live-Konzerte und obendrauf noch alle touristischen Attraktionen, die Budapest zu bieten hat, erleben.

Sziget-Festival 2016 (Foto: Sándor Csudai – Rockstar Photographers)

Wie jedes Jahr wird sich die Insel der Freiheit in Budapest für die Festival-Zeit in einen eigenen Kosmos verwandeln. Auf 50 Bühnen werden täglich um die 200 Programme geboten. Die spielenden Bands reichen von Weltstars, weltbekannten Artisten der internationalen Pop-/Rock-Szene bis hin zu kleineren Bands und Musikern aus dem Metal-, Folk-, Jazz-, Blues-, Alternativ- und Weltmusik-Genre. Klassische Musik kann aber auch nicht fehlen. Zum 25. Jubiläum kommen weltbekannte Artisten wie Macklemore & Ryan Lewis, P!nk, George Ezra, Marteria und unzählige andere.

Auf der Insel gibt es sogar einen Strandbereich, wo man den Sommer an der Donau wahrlich genießen kann. Parallel mit den Konzerten bietet das Festival ein vielseitiges, kulturelles Angebot u.a. Theater, Zirkus und verschiedene Ausstellungen. Das Festival findet inmitten von Budapest statt – eine tolle Stadt mit einer lebendigen Kulturszene, einer wunderschönen Stadtkulisse, historischen Gebäuden, besonderen Bäder und „Ruinenkneipen“.

Ausstellungsplakat des Robert-Capa-Zentrums für Zeitgenössische Fotografie (Plakat: capacenter.hu)

Die Stadt Budapest schließt sich auch an das Festival an: im Robert-Capa-Zentrum für Zeitgenössische Fotografie wurde in Zusammenarbeit mit offiziellen Sziget-Fotografen sowie der Unterstützung der Festivalveranstalter zum 25. Jubiläum eine Ausstellung zusammengestellt, die das Lebensgefühl und die Geschichte der Insel der Freiheit zusammenfast. Für diejenige, die ein gültiges Ticket zum Festival haben, ist der Eintritt zur Ausstellung frei.

„Embassies 4 You“ (E4U)- Stand beim Sziget-Festival (Karte: facebook.com/E4Usziget/)

Falls die Realität beim Sziget-Festival doch mal zuschlägt z.B. der Geldbeutel oder Reisedokumente gehen verloren, gibt es auch Hilfe. Vom 11. bis zum 15. August 2017 sind Vertreter von zahlreichen EU-Botschaften – darunter der deutschen Botschaft – auf dem Festivalgelände zwischen 12.00 und 19.00 Uhr an dem „Embassies 4 You“ (E4U)- Stand zu finden. Da wird Deutsch, Ungarisch, Englisch, Französisch, Holländisch, Slowakisch, wie auch gerne mit Händen und Füßen gesprochen, um die Besucher konsularisch zu beraten und weiterzuhelfen. Auf der Facebook-Seite des E4U-Standes sind weitere nützliche Informationen zu finden, wo etwa die besten Einkaufsmöglichkeiten vor Ort sind oder die nächste Powerstation, um das Handy aufzuladen.

via budapest.diplo.de, de.szigetfestival.com, capacenter.hu; Foto: slagerfm.hu