Wirtschaft

Neues Logistikzentrum von DHL Express in Ungarn

Im Business Park der Budapest Airport Zrt. wurde am Montag ein neues Logistikzentrum von DHL Express übergeben.

Das neue Logistikzentrum von DHL Express im Business Park der Budapest Airport Zrt. (Foto: Szilárd Koszticsák – MTI)

Mit einem Investitionsvolumen von 25 Mio. Euro wurde ein 13.000 Quadratmeter großer Komplex, davon 6.000 Quadratmeter Lager-, 4.500 Quadratmeter Arbeits- sowie 2.400 Quadratmeter Bürofläche am Budapester Flughafen errichtet. Ferner wird es hier Platz für ein hochmodernes, vollautomatisiertes Sortiersystem geboten.

„Die Entwicklung von DHL Express schafft 300 neue Arbeitsplätze und trägt dazu bei, dass Ungarn zum Logistikzentrum der Region wird”, sagte Staatssekretär István Lepsényi bei der Einweihungsfeier. John Pearson, der für Europa zuständige Vorstand bei DHL Express, erläuterte: „Mittel- und Osteuropa ist eine für die DHL-Gruppe wichtige Wachstumsregion. Unsere neue Einrichtung ist ein Meilenstein in der 25-jährigen Geschichte von DHL Express in Ungarn, das ist eines unserer größten realisierten Projekte der vergangenen Jahre und beweist das Engagement der Deutsche Post DHL-Gruppe gegenüber Ungarn sowie der Region Mittelosteuropa.” Die Kapazitäten bei der Paketaufarbeitung werden dank dieser Investition verdreifacht.

Bereits im August erfolgte der Umzug von DHL Express in die neue Einrichtung. Von Budapest Airport Zrt. und DHL Express wurde ein über 15 Jahre laufender Mietvertrag geschlossen.

via mti.hu, ahkungarn.hu; Foto: Szilárd Koszticsák – MTI