Aktuell

Viktor Orbán gratuliert Angela Merkel zum Wahlsieg

Der ungarische Ministerpräsident Viktor Orbán hat der Kanzlerin noch am Wahlabend sowohl auf Facebook als auch per Brief zum Wahlsieg gratuliert.

In einem Interview mit dem Radio „Kossuth” erklärte Viktor Orbán bereits am Freitag, dass im Hinblick auf Ungarn die mit Abstand beste Wahl Frau Merkel als Kanzlerin darstellen würde. „Wir sprechen ein stilles Gebet dafür, dass das Mandat der jetzigen Kanzlerin verlängert wird, denn unter den zur Verfügung stehenden Möglichkeiten ist dies vom ungarischen Standpunkt aus unser Interesse“, so der Premier.

Am Sonntagabend hat Viktor Orbán auf Facebook verkündet:

Daneben sprach der ungarische Ministerpräsident Angela Merkel seine Glückwünsche per Brief auch aus:

„An Ihre Exzellenz
Frau Dr. Angela Merkel
Bundeskanzlerin der Bundesrepublik Deutschland
Berlin

Hanoi, den 24. September 2017

Sehr geehrte Frau Bundeskanzlerin,

erlauben Sie mir, Ihnen auf diesem Wege zum von den Unionsparteien bei der Bundestagswahl erreichten ersten Platz, sowie zum eindeutigen Wählerauftrag zur Regierungsbildung zu gratulieren. Auch dieses Ergebnis beweist klar, dass die europäischen Bürger für eine Politik auf konservativer Basis stehen, die für sie Sicherheit und wirtschaftliche Stabilität garantiert. Ich hoffe, dass wir im Sinne dieser Werte für die Weiterentwicklung der ungarisch-deutschen Beziehungen, sowie für die Lösung der Herausforderungen Europas zusammenarbeiten können.

Im Zeichen der starken Vertretung der gemeinsamen Werte wünsche ich Ihnen und Ihrer Partei zu den bevorstehenden Koalitionsverhandlungen viel Erfolg.

Hochachtungsvoll,

Dr. Viktor Orbán“

***

via budapost.de, Facebook-Seite der Botschaft von Ungarn in Berlin; Foto: kormany.hu