news letter Our mobile application

Wöchentliche Newsletter

1 Milliarde Forint bekommt „VOLT Festival“ von Sopron

Ungarn Heute 2019.02.22.

Über eine Milliarde Forint werden in die Entwicklung der Versorgungsanlage auf dem Areal des VOLT Festivals investiert, damit soll neben der Verbesserung der Bedingungen auch das langfristige Bestehen des populären Musikfestivals garantiert werden – berichtet balaton-zeitung.info. 

„Die Entwicklungen sind schon deswegen dringend nötig, damit man die Gäste des VOLT Festivals bzw. weiterer Großveranstaltungen der Region kultiviert und auf europäischem Niveau versorgen kann“ – betonte Tamás Fodor, Bürgermeister von Sopron.

Aktuell befindet sich das Projekt in der Planungsphase, doch die Stadt ist zuversichtlich, dass der Ausbau des neuen unterirdischen Stromnetzes bzw. Wasser- und Abwassersystems bis zum Beginn des diesjährigen VOLT Festivals fertig gestellt wird.

Unter den Stars, die in Sopron in dem Jahr 2019 auftreten, befinden sich u.a. Slash, Black Eyed Peas, Parov Stelar, Cypress Hill, Martin Solveig, Robin Schulz und zahlreiche ungarische Musik-Bands, wie beispielsweise Tankcsapda, Rúzsa Magdi, Halott Pénz und Majka.

(Via: balaton-zeitung.info)