news letter Our mobile application

Wöchentliche Newsletter

250.000 Euro für Albanien

MTI - Ungarn Heute 2020.02.18.

Ungarn wird der katholischen Kirche Albaniens 250.000 Euro zur Unterstützung des Wiederaufbaus von Kirchen zur Verfügung stellen, die beim Erdbeben im vergangenen November beschädigt wurden – teilte ein Beamter des Außenministeriums am Montag mit.

Die finanzielle Unterstützung wird direkt an die örtlichen katholischen Gemeinden gesendet, sagte Staatssekretär Levente Magyar. Ungarn wird auch bei Wiederaufbauprojekten durch sein humanitäres Hilfsprogramm helfen, sagte Magyar. Die Hilfe zeige die Solidarität Ungarns mit den albanischen Opfern. Die ungarische Regierung vertraue darauf, dass ihre Unterstützung für die lokale katholische Gemeinschaft den Interessen der Anwohner diene. In der Zwischenzeit drückte Magyar die Unterstützung Ungarns für den schnellstmöglichen Beitritt Albaniens zur Europäischen Union sowie für den täglichen Start eines Direktfluges zwischen den beiden Ländern aus. Außerdem stellte er fest, dass Ungarn Stipendien für albanische Studenten vergibt.

(Beitragsbild: MTI – EPA)