news letter

Wöchentliche Newsletter

28-jähriger Zigeunermusiker starb an Corona

Ungarn Heute 2020.11.03.

Im Alter von 28 Jahren ist der bekannte Zigeuner-Volksmusiker, Menschenrechtsaktivist und Abgeordneter im VIII. Bezirksrat von Budapest, Lajos Balogh „Paci“ verstorben, berichtet „Roma Press Center“. Balogh gab vor einigen Tagen auf seiner Facebook-Seite bekannt, dass er mit COVID ins Krankenhaus eingeliefert worden war.

Kürzlich danach verschlechterte sich sein Zustand relativ schnell, er musste künstlich beatmet werden. Der Tod des jungen Mannes wurde auch von seinen Verwandten bestätigt. Auf der Regierungswebsite wird keine Grunderkrankung neben dem 28-jährigen Verstorbenen aufgeführt, es steht nur: „Daten werden hochgeladen“.

András Pikó, Oppositionsbürgermeister des  VIII. Bezirks in Budapest ist ebenfalls im Krankenhaus wegen einer Coronavirus-Infektion behandelt.