news letter Our mobile application

Wöchentliche Newsletter

5 Milliarden Forint für KMUs

MTI - Ungarn Heute 2019.10.09.

Seit Montag können kleine und mittlere Unternehmen 5 Milliarden Forint (15 Mio. EUR) an staatlichen Mitteln beantragen, um zur Schaffung hochwertiger Arbeitsplätze beizutragen, sagte der Finanzminister Mihály Varga gegenüber der Nachrichtenagentur MTI.

Die von der Regierung finanzierte Initiative zielt darauf ab, die Wettbewerbsfähigkeit und Produktivität von KMU zu stärken, indem sie ihnen hilft, neue Technologien einzuführen und die Fähigkeiten ihrer Mitarbeiter zu verbessern, sagte Mihály Varga. Das Programm unterstützt die Schaffung hochwertiger zusätzlicher Arbeitsplätze durch die Unterstützung des Kapazitätsausbaus und Investitionen in technologische Verbesserungen. KMU können 10 Millionen Forint bis 150 Millionen Forint beantragen, aber in weniger entwickelten Gebieten beträgt der förderfähige Betrag 200 Millionen Forint.

Die Unterstützung ist nicht rückzahlbar und kann 50% eines Investitionsprojekts abdecken. Unternehmen, denen eine Finanzierung gewährt wird, müssen zustimmen, ihre Mitarbeiterzahl zumindest stabil zu halten, die Löhne drei Jahre lang um mindestens 10% zu erhöhen und ihren Mitarbeitern Schulungen anzubieten, sagte Varga.