Wöchentliche Newsletter

Alle Bäder können in Ungarn bis Juli eröffnet werden

MTI - Ungarn Heute 2021.06.23.

Der Ungarische Bäder-Verband hat die Regierung aufgefordert, die Vorlage von COVID-Schutzkarten von Badegästen einzustellen, sagte der stellvertretende Leiter des Gremiums im öffentlich-rechtlichen Fernsehen am Dienstag.

Imre Kovacsics stellte im Nachrichtensender M1 fest, dass Besucher in Bädern zwar eine COVID-Schutzkarte vorlegen müssen, für Badegäste an Stränden von Flüssen und Seen jedoch keine solche Verpflichtung besteht.

Er sagte, dass alle Bäder in Ungarn bis zum 1. Juli eröffnet werden könnten.

Bäder in Ungarn, die ab 1. Mai aufmachen!
Bäder in Ungarn, die ab 1. Mai aufmachen!

Ab 1. Mai dürfen auch die Bäder in Ungarn ihre Tore für Impfpass-Besitzer wieder öffnen. Die Bäder kündigen kontinuierlich den Zeitpunkt ihrer Wiedereröffnung an. Die Landeschefärztin wies diesbezüglich gestern auf die Einhaltung der Sicherheitsregeln und der Hygienevorschriften hin. Obwohl am 1. Mai auch die Bäder ihre Tore für Impfpass-Besitzer wieder öffnen durften, konnten es noch […]Continue reading

Bäder haben dank der Lohnunterstützung der Regierung während der Schließungen wegen der Pandemie 70 bis 80 Prozent des Personals behalten, fügte er hinzu.

(Via: MTI, Beitragsbild: baklava képe a Pixabay -en. )