news letter Our mobile application

Wöchentliche Newsletter

Parlament stimmt dem Haushalt zu

MTI - Ungarn Heute 2020.07.03.

Ungarns Gesetzgeber haben am Freitag den Haushalt 2021 der Regierung genehmigt. Das Budget wurde mit 133 Stimmen bei 61 Gegenstimmen und 0 Stimmenthaltungen angenommen.

Der Finanzminister sagte, das Budget sei dem wirtschaftlichen Schutz gewidmet und stellt gleichzeitig ausreichende Ressourcen für die Unterstützung von Familien bereit.

Presseschau von budapost.de: Regierung legt Haushaltsplan 2021 vor

Der Haushalt sieht Ausgaben von 23.465,4 Milliarden Forint (68 Mrd. EUR) und Einnahmen von 21.974,2 Milliarden Forint vor, was zu einem Defizit von 1.491,2 Milliarden Forint führt.

Ziel ist ein Defizit von 2,9 Prozent des BIP, das nach den periodengerechten Rechnungslegungsvorschriften der Europäischen Union berechnet wird.

(Beitragsbild: MTI – Szilárd Koszticsák)