news letter

Wöchentliche Newsletter

Außenminister: Die OECD sollte eher helfen als die Mitglieder belehren

MTI - Ungarn Heute 2021.01.16.

Die neue Generalsekretärin der OECD sollte sicherstellen, dass die Organisation ihren Mitgliedstaaten „hilft, anstatt belehrt“, sagte Außenminister Péter Szijjártó am Freitag auf Facebook.

Szijjártó bemerkte, dass Cecilia Malmström früher als Handelskommissarin der Europäischen Union fungierte und „gute persönliche Beziehungen“ aufgebaut habe.

Cecilia Malmström az Európai Unió kereskedelmi biztosa volt, így sokat dolgoztunk együtt és jó személyes kapcsolatot…

Közzétette: Szijjártó Péter – 2021. január 15., péntek

 

Die ungarische Regierung erwartet auch, dass die OECD „anerkennt, dass wirtschaftspolitische Entscheidungen eine nationale Zuständigkeit sind“, sagte der Außenminister und fügte hinzu, dass „Ungarn in den letzten 11 Jahren durch eine andere Politik als die Politik des Mainstreams erfolgreich geworden ist. Diese Politik konzentriert sich auf Steuersenkungen und die Schaffung von Arbeitsplätzen“.

(via MTI, Beitragsbild: MTI/Zoltán Máthé)