news letter

Wöchentliche Newsletter

Außenminister Szijjártó eröffnet Konsulat in Genf

MTI - Ungarn Heute 2020.10.13.

Außenminister Péter Szijjártó hat am Dienstag das neue ungarische Konsulat in Genf eröffnet.

Bei der Veranstaltung nannte Szijjártó es „mehr als symbolisch“, dass sich das Konsulat inmitten der Coronavirus-Pandemie öffnete. Szijjártó wies auf die vielfältigen Pflichten der Regierung hin, die Gesundheit und das Leben der Menschen zu schützen und die Wirtschaft am Laufen zu halten. Laut der Nationalen Konsultationsumfrage der Regierung haben die Ungarn zu diesem Zweck „eine klare Entscheidung getroffen“, sagte er.

Ungarn muss funktionieren, und eine funktionierende Diplomatie und eine ausländische Diplomatie tragen dazu bei,

sagte Szijjártó.

Der Außenminister lobte Genf als „eine Hauptstadt der Welt, eine Bastion der Diplomatie im 20. und in diesem Jahrhundert“. Die Vereinten Nationen und mehrere internationale Organisationen haben dort ihren Hauptsitz. „Auch Ungarn ist an der Arbeit dieser Organisationen beteiligt“.

(Via: MTI, Beitragsbild: MTI/Márton Király)