news letter Our mobile application

Wöchentliche Newsletter

Bei dem Grenzübergang Záhony ist der Verkehr eingestellt

MTI - Ungarn Heute 2020.05.31.

Ukraine ist derzeit Unfähig Einreisende zu empfangen, auf dessen Grund wird die Überfahrt am Grenzübergang Záhony ab Sonntagmorgen ausgesetzt, teilte die Polizei mit.

Laut der Polizei kann die ungarische Grenzwache die Überfahrt mit erhöhtem Personal und voller Kapazität betreiben, sobald der ukrainische Grenzschutz den Verkehr wieder empfangen kann.

Einreisende aus Ungarn in die Ukraine mussten am Sonntagmorgen 8 Stunden warten. Die Wartezeit derzeit beträgt 16 Stunden.

Die Polizei empfiehlt den Reisenden, die aktuelle Wartezeit vor der Abreise entweder auf der Homepage der Polizei oder mit Hilfe der App Police Route Information System (Routine) zu erfahren.

(via MTI, Beitragsbild: MTI/Attila Balázs)