news letter

Wöchentliche Newsletter

Budapest: Brandmauer-Gemälde erinnert an die Wiedervereinigung Deutschlands

Ungarn Heute 2020.10.28.

Anlässlich des 30. Jahrestages der Wiedervereinigung Deutschlands wurde in deutsch-ungarischer Zusammenarbeit auf eine Brandmauer in Budapest ein Gemälde über die Berlin er Mauer gemalt. 

Das Wandbild in der Akácfa-Straße 27 in der Innenstadt zeigt drei Figuren an der Berliner Mauer in Kleidern, die mit den Farben der deutschen Flagge bemalt sind. Es zeigt das internationale Friedenszeichen und die Wahrzeichen Berlins.

Das Gemälde ist ein Gemeinschaftsprojekt des Frankfurter Straßenkünstlers Justus Becker COR und der ungarischen Partnerin Katalin Benkő und wurde von der Deutschen Botschaft und der  „Színes Város“ gesponsert.

Schäuble: „Wir vergessen den mutigen Beitrag Ungarns zur Wiedervereinigung nicht“

Der deutsche Botschafter Johannes Haindl begrüßte das gemeinsame Projekt, das in Zusammenarbeit mit der Colourful City Group und einem Künstler aus Frankfurt am Main, einer Partnerstadt von Budapest, durchgeführt wurde.

(Via: mti.hu, Fotos: András Farkas – Színes Város)