news letter

Wöchentliche Newsletter

Budapester Flughafen erhält ACI Gesundheits-Akkreditierung

MTI - Ungarn Heute 2020.12.30.

Der Internationale Flughafenrat Europa (ACI) teilte am Montag mit, dass der Budapester Liszt Ferenc Internationaler Flughafen die Gesundheits- und Hygieneanforderungen für die Teilnahme an seinem Neustart der Geschäftsluftfahrt und Wiederherstellungsprogramm erfüllt hat.

Das Programm soll den Neustart des internationalen Flugverkehrs unterstützen, indem epidemiologische Maßnahmen gefördert und Erfahrungen zwischen Flugreiseorganisationen ausgetauscht werden, sagte der Flughafenbetreiber „Budapest Airport“ am Dienstag gegenüber MTI.

Coronavirus - Testlabor am Flughafen Liszt Ferenc eröffnet
Coronavirus - Testlabor am Flughafen Liszt Ferenc eröffnet

Mitglieder der Öffentlichkeit können jetzt in einem am Freitag am internationalen Flughafen Liszt Ferenc eröffneten Testlabor auf COVID-19 getestet werden. Das vom internationalen Betreiber des Budapester Flughafens und Universal Medical Hub eingerichtete Labor befindet sich auf der Ankunftsebene von Terminal 2B und bietet allen sowohl PCR- als auch Antigen-Schnelltests an, sagte Katalin Valentinyi, Kommunikationsdirektorin des […]Continue reading

Ungarns größter Flughafen empfing 2019 16,2 Millionen Passagiere. Aufgrund der Coronavirus-Pandemie wird diese Zahl im Jahr 2020 voraussichtlich bei rund 4 Millionen liegen, teilte der Flughafen zuvor mit.

Um die Sicherheit der Passagiere zu gewährleisten, hat der Flughafen eine regelmäßige Desinfektionsreinigung, Händedesinfektionsmittel und eine berührungslose Gepäckabgabe eingeführt. Es hat auch ein Testzentrum eingerichtet und stellt sicher, dass die Passagiere die Richtlinien zur sozialen Distanzierung einhalten, heißt es in der Erklärung.

(Via: MTI, Beitragsbild: Zoltán Balogh)