news letter

Wöchentliche Newsletter

Corona-Impfstoff: 307.000 Registrationen bis jetzt

MTI - Ungarn Heute 2020.12.22.

Bisher haben sich 307.000 Menschen für den Coronavirus-Impfstoff auf der Regierungsseite registriert, dies hat Staatssekretär Csaba Dömötör am Dienstag angekündigt.

Der Politiker erklärte, dass die Impfung freiwillig sei, und die Registrierung maßgeblich zur Einschätzung der öffentlichen Nachfrage beitrage. Die ersten Impfstoffe werden voraussichtlich nach Weihnachten in Ungarn eintreffen.

Entdeckung der ungarischen Biochemikerin war für Corona-Impfstoff von BioNtech notwendig
Entdeckung der ungarischen Biochemikerin war für Corona-Impfstoff von BioNtech notwendig

Katalin Karikó, ungarische Wissenschaftlerin und Vizepräsidentin des deutschen Biotechnologieunternehmens BioNtech trug zur Entwicklung des gemeinsam mit Pfizer hergestellten Impfstoffes gegen Coronavirus bei. Der Impfstoff basiert auf der mRNA-Technologie, zu deren Entdeckung Karikó einen wesentlichen Beitrag geleistet hat. Nachdem sie 1985 wegen Stellenabbau an dem Szegediner Biologischen Forschungszentrum in die USA zog, begann sie an mehreren […]Continue reading

Diejenigen, die sich vorregistrieren, erhalten ständig aktuelle Informationen über die Epidemie und darüber, wann sie mit einer Impfung rechnen können. Risikogruppen und Beschäftigte im Gesundheitswesen werden beim Zugang zum Impfsstoff Vorrang haben.

(Via: mti.hu, Foto: Illustration – MTI – Péter Komka)