news letter Our mobile application

Wöchentliche Newsletter

Coronavirus: 6 weitere Todesfälle, 678 Infizierte

MTI - Ungarn Heute 2020.04.04.

Sechs weitere Personen, allesamt ältere Patienten mit chronischen Krankheiten, sind in Ungarn an der neuartigen Coronavirus-Infektion in den letzten 24 Stunden gestorben, und die Zahl der bestätigten Fälle ist auf 678 gestiegen, teilte die Regierungswebsite koronavirus.gov.hu am Samstagmorgen mit.

Fünf der Patienten, die in den letzten 24 Stunden starben, waren ältere Menschen, die an chronischen Krankheiten litten, heißt es auf der Website. Die Zahl der Todesfälle ist von 26 auf 32 gestiegen. Gestern waren es 623 Infizierte.

Bisher haben sich 58 Menschen von Covid-19 erholt, derzeit befinden sich insgesamt 11.399 Personen in Krankenhaus- und Heimquarantäne, und die Behörden haben 19.424 Proben entnommen.

Die meisten Fälle wurden aus Budapest (291) und dem Landkreis Pest in Zentralungarn (134) gemeldet. Die kleinste Zahl wurde aus dem Landkreis Heves im Norden gemeldet (3).

Die Epidemie in Ungarn befindet sich im Stadium der Ausbreitung von Gruppeninfektionen in Gemeinden, heißt es auf der Webseite. Infizierte Menschen seien jetzt im ganzen Land zu finden.

(Beitragsbild: MTI – Zsolt Szigetváry)