news letter

Wöchentliche Newsletter

Coronavirus: Ungarische Prominente machen Werbung für die Impfung

Ungarn Heute 2021.04.08.

Die ungarische Regierung startet diese Woche eine Werbekampagne für die Corona-Impfung, in der sich bekannte ungarische Personen und namenhafte Angehörige des Gesundheitssektors für die Vakzinen aussprechen.

In der Aktion werden sowohl persönliche Erfahrungen als auch Standpunkte in Bezug auf die Gesundheit dargestellt. Der Kampagne haben sich unter anderem Wasserballtrainer Dénes Kemény, Koloratursopranistin Erika Miklósa, Degen-Fechterin Tímea Nagy, Sándor Csányi, Präsident des Ungarischen Fußballbundes (MLSZ), Schwimmer László Cseh, Fernsehmoderatorin Mária Borbás, Schwimmer Dániel Gyurta sowie Sänger Feró Nagy angeschlossen. Außerdem wird Landeschefärztin Cecília Müller, Kardiologe Béla Merkely sowie auch Infektiologe János Szlávik zu Wort kommen.

Orbán: "Kein Lockdown, nur die Impfung ist der einzige Weg, um das Virus zu stoppen"
Orbán:

„Ein Lockdown könnte die Verbreitung des Virus nur verlangsamen, und nicht stoppen, der einzige Weg ist die Impfung“ sagte Premierminister Viktor Orbán am späten Mittwoch in einem exklusiven Interview mit dem staatlichen Fernsehsender m1.  Die dritte Welle wurde durch die britische Virusvariante ausgelöst und diese ist viel aggressiver als die früheren Varianten und verbreitet sich […]Continue reading

Zuvor haben schon mehrere Prominente und Politiker auf ihrer Social-Media-Seite gepostet, als sie die Impfung erhalten haben: Unter anderem Schwimmer Dániel Gyurta, der Budapester Oberbürgermeister Gergely Karácsony oder Péter Szijjártó, Minister für Außenwirtschaft und auswärtige Angelegenheiten.

Quelle: Magyar Hírlap  Bild: Daniel Gyurta Official – Facebook