news letter

Wöchentliche Newsletter

CSOK ausgedehnt: auch Mehrgenerationshäuser gefördert

MTI - Ungarn Heute 2020.10.29.

Die Regierung wird ihr Subventionsprogramm für die Errichtung neuer Mehrgenerationshäuser oder  für Dachausbau von Einfamilienhäusern ausdehnen. Dies bedeutet einen zusätzlichen Förderbetrag in Höhe von 10 Mio. Forint, informierte Familienministerin Katalin Novák auf einer Pressekonferenz am Mittwoch.

Die Option gilt ausschließlich für die Schaffung einer unabhängigen Wohnung auf dem Dachboden, sagte sie.

Die Regierung unterstützt die Schaffung von Häusern, in denen mehrere Generationen zusammenleben, sagte sie.

Bei einem Kind stehen 600.000 Forint, bei zwei Kindern 2,6 Mio. Forint, bei der Erziehung oder Verpflichtung zur Geburt von drei Kindern 10 Mio. Forint Zuwendungen bereit. Im Falle von bereits geborenen Kindern können Eltern die Förderung in jedem Lebensalter, bei Verpflichtungen zum Kindergebären jedoch nur bis zum 40. Lebensjahr beantragen. Novák machte darauf aufmerksam, dass neben dieser Förderung noch der vergünstigte Wohnungsbaukredit bis zu 15 Mio. Forint in Anspruch genommen werden kann.

(Via: mti.hu, Budapester Zeitung, Beitragsbild: MTI – Attila Kovács)