news letter Our mobile application

Wöchentliche Newsletter

Die Anzahl der Fernsehwerbungen ist gesunken

MTI - Ungarn Heute 2020.05.28.

Die Zahl der Fernsehwerbungen auf den ungarischen Kanälen ist seit Anfang März um fast ein Viertel gesunken, bevor Ungarn wegen der Verbreitung des neuartigen Coronavirus gesperrt wurde, wiesen die Daten der Nationalen Medien- und Infokommunikationsbehörde (NMHH) darauf.

Eine Umfrage unter 76 ungarsprachigen Fernsehsendern zeigte, dass die Anzahl der Werbungen von fast 40 000 pro Tag auf fast 30 000 gesunken ist.

Der Rückgang wirkte sich auf die Werbungen für Freizeitaktivitäten, Banken und Dienstleistungen aus, während Werbungen der FMCG (Fast-moving consumer goods) laut NMHH eine „starke Leistung“ gezeigt haben.

(via MTI, Beitragsbild: pixabay)