Wöchentliche Newsletter

Drei wegen versuchten Totschlags verurteilte Männer in Deutschland festgenommen

MTI - Ungarn Heute 2022.01.13.

Drei Männer, die in Ungarn wegen versuchten Totschlags, Vandalismus und Diebstahls verurteilt worden waren, wurden in Deutschland in einer koordinierten Aktion der ungarischen und deutschen Polizei festgenommen, teilte das Nationale Ermittlungsbüro (NNI) am Mittwoch mit.

Die drei Männer, ein Vater und seine zwei Söhne, waren zuvor zu „insgesamt 16 Jahren Gefängnis“ verurteilt worden, hieß es in der Erklärung auf police.hu.

Geplanter Bäckereiüberfall: "Ein deutscher und zwei kosovarische Verdächtigten zu Haft verurteilt"
Geplanter Bäckereiüberfall:

Das Gericht verurteilte den deutschen und die kosovarischen Tatverdächtigen wegen versuchten Raubes, Angriffs und Sachbeschädigung zu Haftstrafen und behielt ihre Untersuchungshaft bei.Continue reading

Die deutsche Polizei entdeckte auf Ersuchen ihrer ungarischen Kollegen das Versteck der Männer im Saarland in Großrosseln-Karlsbrunn, im Südwesten Deutschlands. Sie befinden sich nun in Saarbrücken in Auslieferungshaft und warten auf ihre Auslieferung nach Ungarn.

(Via: MTI, Titelbild: Pixabay)