news letter Our mobile application

Wöchentliche Newsletter

EM-Quali: Ungarn schlägt Wales und übernimmt Tabellenführung in der Gruppe E

Ungarn Heute 2019.06.12.

Ungarn hat in der EM-Qualifikation Fußball-Vizeweltmeister Kroatien in der Gruppe E von der Spitze verdrängt. Das Team siegte 1:0 (0:0) gegen Wales und übernahm vorerst mit neun Zählern den ersten Platz. Bei Ungarn standen erneut Torwart Péter Gulácsi und Willi Orban von RB Leipzig sowie Ádám Szalai von der TSG Hoffenheim in der Startelf. Máté Pátkai (80.) gelang der entscheidende Treffer in der Schlussphase.

Die ungarische Fußballnationalmannschaft hat gestern Abend in einem Spiel in der Budapester Groupama Arena mit 1: 0 gegen Wales gewonnen, mit einem späten Treffer von Máté Pátkai. Trotz des Starts als Vierter führte der Sieg Marco Rossis Team an die Spitze der Euro2020-Qualifikationsgruppe E.

Spät im Spiel – hauptsächlich von der Heimmannschaft dominiert, aber mit verpassten Möglichkeiten von beiden Seiten – gab der ungarische Stürmer Ádám Szalai nur noch 10 Minuten vor dem Ende  den Ball an Máté Pátkai weiter, der das entscheidende Tor geschossen hat. Bereits im März erzielte Pátkai in der 76. Spielminute sein erstes Länderspieltor gegen den WM-Silbermedaillengewinner Kroatien und sicherte sich damit einen 2: 1.

Ungarische Nationelf schlägt Vize-Weltmeister Kroatien!

Am vergangenen Wochenende setzte sich Ungarn mit zwei Treffern von Willi Orbán und einem „Debüttor“ von Dávid Holman gegen Aserbaidschan mit 3: 1 durch.

Foto: MTI – Tamás Kovács

 

A bejegyzés megtekintése az Instagramon

 

Riaaaaaa riaaaaa🇭🇺🇭🇺🇭🇺🙏🏼💪🏼💪🏼💪🏼💪🏼💪🏼

Dzsudzsak Balazs (@balazsdzsudzsak7) által megosztott bejegyzés,

Das nächste Qualifikationsspiel der ungarischen Mannschaft ist am 9. September gegen die Slowakei in Budapest.

(Via: hungarytoday.hu, ran.de, Beitragsbild und Fotos: MTI – Tamás Kovács)