news letter

Wöchentliche Newsletter

Familienministerin: „Ungarn ist eine der familienfreundlichsten Nationen“

MTI - Ungarn Heute 2021.01.20.

„Ungarn ist eine der familienfreundlichsten Nationen“, sagte Katalin Novák, Ministerin für Familienangelegenheiten, am Dienstag auf einer Online-Konferenz. Sie fügte jedoch hinzu, dass „die Mehrheit der Europäer die Familie auch als wichtiges Kapital betrachtet“.

In Bezug auf eine Umfrage des ungarischen Kopp Mária-Instituts und der Századveg-Stiftung sagte Novák, dass die Befragten in jedem europäischen Land bei der Lösung demografischer Probleme Maßnahmen zur Unterstützung der Familie der Massenmigration vorziehen.

Hohe Geburtenzahlen im Jahr 2020
Hohe Geburtenzahlen im Jahr 2020

Ähnlich zu den 2010er Jahren verzeichnete Ungarn im Jahr 2020 trotz der Coronavirus-Epidemie einen Anstieg der Geburtenzahlen, sagte Gabriella Vukovich, Leiterin des Statistischen Zentralamtes (KSH).  Vukovich führte den Anstieg der Geburten auf die Politik zurück, die die Regierung in den letzten Jahren für das demografische Wachstum ausgerichtet hatte. Die Geburtenrate in Ungarn sei in den […]Continue reading

Die ungarische Regierung berücksichtigt diese Forderungen und setzt sich dafür ein, dass „die Menschen eine Familie finden und Kinder großziehen“, betonte sie.

Die Politik der Regierung habe sich in den letzten zehn Jahren auf die Familie konzentriert, sagte sie und argumentierte, dass die Regierung der Familie verfassungsmäßigen Schutz gewährt und Gesetze zur Unterstützung familienfreundlicher Maßnahmen verabschiedet habe.

Familienministerin Novák: Babybetreuungsgeld ab Juli 2021 erhöht
Familienministerin Novák: Babybetreuungsgeld ab Juli 2021 erhöht

Ungarns Familienpolitik zielt darauf ab, den Bevölkerungsrückgang des Landes zu verlangsamen, indem junge Paare ermutigt werden, Kinder zu bekommen, und diejenigen zu unterstützen, die in die Elternschaft eingetreten sind, sagte Katalin Novák, die Ministerin für Familienangelegenheiten, auf dem zweiten ungarischen-polnischen Forum am Dienstag. Sie hat in einem Video auf ihrer Facebook-Seite mitgeteilt, dass das Babybetreuungsgeld […]Continue reading

Die Regierung hat auch Steuern geändert, um Familien zu helfen, und bietet zusätzlich Hauskäufern Unterstützung.

(Via: MTI, Beitragsbild: Facebook-Seite der Ministerin)