news letter Our mobile application

Wöchentliche Newsletter

Formel 1: Großer Preis von Ungarn startet

Ungarn Heute 2019.08.02.

Zum 34. Großen Preis von Ungarn in Hungaroring erwarten die Veranstalter am Wochenende rund hunderttausend Zuschauer. Artikel von Ábrahám Vass geschrieben. Übersetzt von Ungarn Heute. 

Die Teilnehmer werden heute zum ersten Mal für das 1. Freie Training am Start sein, das um 11 Uhr beginnt. Die Qualifikation fängt erst am Samstag um 14 Uhr an, während die Startpistole am Sonntag um 15.10 Uhr ertönen wird.

Der erste hinter dem Eisernen Vorhang

Der Hungaroring hat sich in den letzten Jahren zu einer klassischen Rennstrecke entwickelt, doch nach seinem Bau vor über drei Jahrzehnten war er eine Rarität, das erste Formel-1-Rennen jenseits des Eisernen Vorhangs. Der frühere Formel-1-Chef Bernie Ecclestone hatte ursprünglich ein Rennen in der UdSSR zum Ziel, aber die Gespräche mit den Sowjets scheiterten.

Dann empfahl ein ungarischer Freund von ihm die Stadt Budapest. Über den Standort wurde bald spekuliert, und viele sprachen von einer Straße, die Monaco ähnelte und möglicherweise in Városliget (Stadtpark) oder Népliget lag. Schließlich wurde die Entscheidung getroffen, eine brandneue Rennstrecke außerhalb der Stadt im hügeligen und sandigen Gebiet zwischen Kerepestarcsa und Mogyoród zu errichten.

Foto: MTI – Zoltán Balogh

Im ersten Jahr wurden am Wochenende 300.000 Tickets verkauft, während 180.000 den Grand Prix live vor Ort verfolgten. Obwohl die jüngsten Teilnehmerzahlen diese Zahl nicht übertroffen haben, zieht sie immer noch eine große Menge von Fans an, die überwiegend aus Österreich und Deutschland kommen. Nach einer Umfrage des nationalen Tourismusbüros liegt Hungaroring an dritter Stelle unter den von Touristen besuchten ungarischen Reisezielen, hinter dem Donauknie und dem Plattensee, jedoch vor Budapest.

Fact

Rund 1.200 Polizisten werden den Großen Preis von Ungarn sichern. Die Veranstalter rechnen ähnlich wie in den Vorjahren mit rund 100.000 Fans. Derzeit ist Lewis Hamilton der erfolgreichste Formel-1-Fahrer hier in Mogyoród, der bisher sechs Siege hinter sich hat, und der Brite gilt auch an diesem Sonntag als einer der Top-Favoriten.

Lewis Hamilton, Foto: MTI – Zoltán Balogh

McLaren wärmt mit László Bíró

McLaren hat über Ungarn und über László Bíró, den ungarischen Erfinder des Kugelschreibers einen Beitrag auf seiner Instagram-Seite veröffentlicht:

 

A bejegyzés megtekintése az Instagramon

 

Hungary, here we come. 🇭🇺 🏁 This week’s poster artwork is inspired by Hungarian-born László Bíró, inventor of the ballpoint pen. 🖊️ #HungarianGP #FearlesslyForward

McLaren (@mclaren) által megosztott bejegyzés,

(Geschrieben von Ábrahám Vass – Hungary Today, Beitragsbild: Hungaroring Media)