Wöchentliche Newsletter

Frachtvolumen von Liszt Ferenc steigt um 35,9 Prozent innerhalb eines halben Jahres

MTI - Ungarn Heute 2021.07.21.

Das Frachtvolumen am Flughafen Liszt Ferenc International erreichte im ersten Halbjahr 86.798 Tonnen, ein Anstieg von 35,9 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum, teilte der Betreiber Budapest Airport mit.

Allein im Juni wurden am Flughafen 15.233 Tonnen Fracht umgeschlagen, 52,6 Prozent mehr als im Juni 2020 und 41,2 Prozent mehr als im Juni 2019.

Chris Dinsdale, CEO des Flughafens Budapest, sagte, dass die Leistung in den letzten 12 Monaten, als der Flughafen 157.402 Tonnen Fracht umgeschlagen hatte, bestätigte, dass das Frachtgeschäft für sie von entscheidender Bedeutung ist.

Budapest Airport unterzeichnet "Schwesterflughafenabkommen" mit dem chinesischen Pudong
Budapest Airport unterzeichnet

Budapest Airport, der den Liszt Ferenc International Flughafen betreibt, hat am Mittwoch während eines chinesisch-ungarischen Logistik- und E-Commerce-Forums ein Schwesterflughafenabkommen mit dem internationalen Flughafen Shanghai Pudong unterzeichnet. Ziel der Unterzeichnung des Schwesterflughafenabkommens sei es, im Rahmen einer noch engeren Zusammenarbeit neue Passagier- und Frachtflüge zwischen den beiden Flughäfen zu starten, sobald der Rechtsrahmen dies zulässt, […]Continue reading

József Kossuth, Frachtchef des Flughafens Budapest, stellte fest, dass die Alibaba Group, eines der größten E-Commerce-Unternehmen in China, und ihr Logistikpartner Cainiao, den Flughafen Budapest als regionales Drehkreuz gewählt haben. Die Präsenz des Unternehmens in Budapest trägt dazu bei, dass derzeit etwa 2,5 Millionen Sendungen pro Monat per Flugzeug ankommen, was in den kommenden Monaten stark zunehmen wird.

(Via: MTI, Beitragsbild: Zoltán Máthé/MTI)