Wöchentliche Newsletter

Fußball: Interesse für Ungarns Trainer Rossi ist aufgrund der Erfolge gestiegen

Ungarn Heute 2021.07.02.
FIZETŐS

Aufgrund der Erfolge der ungarischen Fußballnationalmannschaft im vergangenen Jahr und während der Fußball-EM ist das Interesse für Ungarns Nationaltrainer Marco Rosse groß: Unter anderem eine Nationalmannschaft und zwei Top-Teams sollen sich für den Italiener interessieren.

Wie bekannt ist, erlebt Ungarns Fußballnationalmannschaft seit vergangenem Herbst eine ungebrochene Erfolgsserie: Nachdem sie als Gruppenerste in die Liga A der UEFA Nations League aufgestiegen ist und sich zur diesjährigen Fußball-EM qualifiziert hat, konnte sie trotz der Losung in die „Todesgruppe“ gegen EM-Titelverteidiger Portugal, WM-Titelverteidiger Frankreich und zuletzt gegen Deutschland in München standhalten.

EURO 2020: Ungarn spielt unentschieden gegen Weltmeister Frankreich!
EURO 2020: Ungarn spielt unentschieden gegen Weltmeister Frankreich!

Die Franzosen erhielten zum ersten Mal seit sechs Spielen ein Tor, und nicht viele hätten darauf gewettet, dass gerade Ungarn diese Serie brechen würde.Continue reading

In einem Interview des italienischen Portals Calciomercato.com hat Rossi verraten, dass sich infolge seiner Erfolge in Ungarn nun mehrere Teams interessieren: Neben einer Nationalmannschaft haben ihn auch zwei Top-Teams aufgesucht. Seine Antwort war jedoch, dass er die ungarische Mannschaft noch unbedingt bis zur  Qualifikation zur WM 2022 trainieren will.

Marco Rossi: Auf das Spiel gegen Deutschland kann jeder Ungar stolz sein
Marco Rossi: Auf das Spiel gegen Deutschland kann jeder Ungar stolz sein

Laut Leipzig-Torwart Péter Gulácsi haben die Ungarn gestern ihr bestes Spiel bis jetzt gehabt.Continue reading

Darüber hinaus sagte er, dass er es noch erleben möchte, mit der ungarischen Mannschaft gegen Italien in der Nations League zu spielen und als ungarischer Trainer die Nationalhymne seines Vaterlands zu hören.

Quelle: 24.hu  Bild: MTI/Tamás Kovács