news letter

Wöchentliche Newsletter

Gesundheitsdienste am Montag vollständig neu gestartet

MTI - Ungarn Heute 2020.06.12.

Alle Beschränkungen für Gesundheitsdienste werden ab Montag in Ungarn aufgehoben, teilte Personalminister Miklós Kásler am Freitag mit. Von den Betten, die zuvor für potenzielle Coronavirus-Patienten leergeräumt wurden, werden 80 Prozent wieder in den normalen Krankenhausgebrauch aufgenommen. Der Rest bleibt für potenzielle COVID-19-Patienten erhalten. 

Ambulante Leistungen werden ebenfalls ohne Einschränkungen verfügbar sein, so der Minister. Patienten müssen jedoch weiterhin telefonisch einen Termin vereinbaren, und bestimmte medizinische Versorgungen werden nur durchgeführt, wenn der Patient einen negativen Coronavirus-Test hat.

Das Gesundheitssystem werde etwa zwei Monate brauchen, um die im Ausnahmezustand ausgefallenen Operationen nachzuholen – so Kásler.

(Via: mti.hu, Beitragsbild: MTI/kormany.hu/Árvai Károly)