news letter

Wöchentliche Newsletter

Größter Aufschwung im Tourismus in Budapest erwartet

Ungarn Heute 2021.02.26.

Wegen der Flexibilität des heimischen Hotelmarkts kann der früheste und dynamischste   Aufschwung der Tourismusbranche innerhalb der Region Zentral- und Mitteleuropa nach der Wiedereröffnung in Budapest stattfinden – stellt sich aus der aktuellen Analyse der CBRE-Gruppe heraus.

Die statistischen Daten Ungarns in Bezug auf den Inlandstourismus sind weiterhin besser als die der anderen Länder in der Region. Der Umfang des Hotelbaus hat 2019 und Anfang 2020 noch ein enormes Wachstum verzeichnet: 2020 wurden insgesamt 12 Hotels mit 787 Zimmern in Ungarn gebaut. Trotz der Krise sollen 2021 in Budapest mehr als 2000 sowie auf dem Lande mehr als 300 neue Hotelzimmer entstehen.

Tourismussektor braucht neue Pläne nach einem "tragischen" Jahr
Tourismussektor braucht neue Pläne nach einem

Der ungarische Tourismussektor braucht nach einem „tragischen“ Jahr, in dem die Hilfe der ungarischen Regierung die einzige Lebensader war, auf die er zählen konnte, eine neue Strategie, sagte der Generaldirektor der Ungarischen Tourismus-Agentur (MTÜ) in einem Interview. Der Einbruch erfolgte nach dem größten Wachstum des Sektors im Jahr 2019, sagte Zoltán Guller gegenüber Magyar Nemzet […]Continue reading

Die Zahlen des Sommers 2020 und der Zeit vor der Corona-Krise haben gezeigt, dass der Inlandstourismus in Ungarn verglichen mit der Region sehr stark ist, was auch in diesem Sommer nach der Wiederöffnung maßgeblich für die Erholung der heimischen Hotelbranche sein kann. Im zweiten Quartal kann der Plattensee sowie der Weintourismus der Branche eine neue Dynamik verleihen.

Plattensee: 2021 soll das Jahr des Strandtourismus sein
Plattensee: 2021 soll das Jahr des Strandtourismus sein

Rund um den Plattensee werden die Strandbäder noch vor der Sommersaison 2021 für Milliarden modernisiert. Auch der Ausbau des Radwegs zwischen Budapest und dem „Meer der Ungarn“ schreitet gut voran. Auf dem Südufer werden die Strände von Fonyód, Balatonlelle, Balatonboglár, Balatonszárszó, Balatonföldvár, Zamárdi sowie Siófok weiter modernisiert. Die Strandbänder werden unter anderem an die Bedürfnisse […]Continue reading

Auf der Liste „Hospitality Operator Beat 2020“ des US-amerikanischen Gewerbeimmobilien-Beratungsunternehmens Cushman & Wakefield, welche für das vierte Quartal 2020 erstellt wurde, steht Budapest mit 8.3 Punkten auf Platz 2 in der Region, was ein Hinweis darauf ist, dass die ungarische Hauptstadt nach wie vor populär bei den internationalen Hotelbetreibern ist.

Quelle: vg.hu  turizmus.com   Bild: Pixabay