news letter

Wöchentliche Newsletter

Handball-WM: Ungarn gewinnt gegen Deutschland und ist damit Gruppensieger!

Ungarn Heute 2021.01.20.
FIZETŐS

In der 3. Runde der Gruppe A bei der Handball-Weltmeisterschaft in Ägypten hat die ungarische Handballnationalmannschaft gegen Deutschland mit 29-28 gewonnen und ist mit einer ausgezeichneten Leistung Gruppensieger geworden.

In der ersten Halbzeit konnten die Ungarn ihren Vorteil von 4-5 Toren gut halten, jedoch haben die Deutschen in den letzten Minuten vor der Pause aufgeholt, womit das Ergebnis 15-14 war.

Handball WM: Ungarn folgt Deutschland in die Hauptrunde
Handball WM: Ungarn folgt Deutschland in die Hauptrunde

Die ungarische Handballnationalmannschaft schlug Uruguay bei der Weltmeisterschaft in Ägypten mit 44-18 und hat sich damit für die nächste Runde qualifiziert. Das Spiel gegen Deutschland findet am Dienstagabend statt. Das Spiel der Ungarn gegen die Mannschaft aus Südamerika in der ersten Halbzeit lag unter den Erwartungen, in der zweiten Halbzeit haben sich die Rot-Weiß-Grünen aber […]Continue reading

In der zweiten Halbzeit hat Deutschland schnell ausgeglichen, das Spiel konnte praktisch wieder von vorne beginnen. Es war ein zäher Kampf zwischen den beiden Mannschaften, die Ungarn waren jedoch immer mit 1-2 Toren vorne. Zehn Minuten vor dem Ende gingen aber die Deutschen in Führung, nach dem siebten und achten Tor von Bence Bánhidi hat Ungarn aber wieder geführt. In den letzten Minuten konnten zwar die Deutschen noch mit dem Tor von Patrick Groetzki ausgleichen, nach dem Treffer von Máté Lékai in der 59. Minute hat jedoch Ungarn das spannende Spiel gewonnen.

Ungarn konnte damit nach vier verlorenen Spielen gegen Deutschland gewinnen, seit der Weltmeisterschaft 2011 jedoch nur zum zweiten Mal. Die Ungarn gehen damit als Gruppensieger mit den maximalen vier Punkten in die Hauptrunde, und Deutschland mit zwei.

(Quelle: Nemzeti Sport, Bild:  MTI/EPA/Pool)