Wöchentliche Newsletter

„Inkompetenz der Regierung verhindert Massen-Impfungen“

Zsófia Nagy-Vargha 2021.03.08.

Die Menschen werden wegen der Bummligkeit der Regierung daran gehindert, ihre Coronavirus-Imfpstoffe zu erhalten, sagte der Führer der oppositionellen Demokratischen Koalition in einem Video am Sonntag.

Ferenc Gyurcsány kritisierte die Regierung dafür, „die Impfung von 74.000 Menschen an einem einzigen Wochenende nicht verwalten zu können“, obwohl sie „versprochen hatten, sogar Hunderttausende zu impfen“. Er bestand darauf, dass „die Ereignisse der letzten Tage dem „Waterloo der Regierung“ entsprachen“.

Gyurcsány beschuldigte die Regierung auch, nicht die gesamte Menge des Moderna-Impfstoffs aus der Europäischen Union genommen zu haben, „so haben diese die Franzosen, Deutschen und Dänen bekommen.“

„Ich könnte offensichtlich stärkere Worte gebrauchen“, sagte Gyurcsány und fügte hinzu, „was passiert ist, ist eine gemeinsame Schande; aber wir sind nicht alle schuld: Viktor Orbáns Regierung ist schuld, obwohl wir alle den Preis zahlen werden“.