Wöchentliche Newsletter

Kasachstan erkennt Ungarns Immunitätsbescheinigungen an

MTI - Ungarn Heute 2021.06.12.

Die kasachischen Behörden haben erklärt, dass sie Immunitätszertifikate gegen das Coronavirus anerkennen, die von ihren ungarischen, thailändischen und mongolischen Kollegen ausgestellt wurden. Inhabern solcher Bescheinigungen wird die Einreise nach Kasachstan gewährt.

Bisher hat Ungarn mit 13 Ländern bilaterale Abkommen über die gegenseitige Anerkennung von Immunitätszertifikaten und die Ermöglichung der freien Reise für die Bürger der jeweils anderen Länder abgeschlossen.

Slowakei akzeptiert russische und chinesische Impfstoffe
Slowakei akzeptiert russische und chinesische Impfstoffe

Die Slowakei wird die ungarischen COVID-19-Immunitätszertifikate anerkennen, einschließlich der russischen und chinesischen Impfstoffe, berichtete die slowakische Nachrichtenagentur TASR am Montag unter Berufung auf einen Regierungsbeamten. Außenminister Ivan Korcok sagte bereits am Montag, dass Ausländer, die mit russischen und chinesischen Impfstoffen geimpft sind, ins Land einreisen dürfen. Die Slowakei habe Sputnik V bereits für den Einsatz […]Continue reading

(via MTI, Beitragsbild: MTI/Attila Balázs)