news letter Our mobile application

Wöchentliche Newsletter

Minister Süli: Kernkraftwerk Paks ist Schlüssel zur Energiesicherheit – Grünen dagegen

MTI - Ungarn Heute 2019.07.03.

Die Modernisierung des Kernkraftwerks Paks ist der Schlüssel zur ungarischen Energiesicherheit und zur Einhaltung der Umweltschutzziele des Landes, sagte János Süli, der für die Modernisierung des Paks Kernkraftwerks zuständige Minister, bei seiner jährlichen Anhörung vor dem Ausschuss für nachhaltige Entwicklung des Parlaments – berichtet balaton-zeitung.info. 

Der Abschluss der Investition sei an die Bedingung geknüpft, dass die ungarische Atomenergiebehörde Genehmigungen erteile. Der russische Generalunternehmer Rosatom hat die Investition zu einem Festpreis von 12,5 Milliarden Euro übernommen, ungeachtet möglicher Verzögerungen, sagte er.

Unterdessen hat die LMP der grünen Opposition auf einer Pressekonferenz das Upgrade als „unvertretbar“ bezeichnet, was „praktisch schon gescheitert“ ist, und die Regierung aufgefordert, sich zurückzuziehen, um Verluste zu minimieren. Der Minister selbst ist sich nicht sicher, wann die notwendigen Genehmigungen erteilt werden, welche Kosten anfallen und wann der Standort in Betrieb genommen wird, sagte László Lóránt Keresztes, Fraktionschef der LMP.

(Via: balaton-zeitung.info, mti.hu, Beitragsbild: MTI – Tamás Sóki)