news letter Our mobile application

Wöchentliche Newsletter

Kis-Balaton Besucherzentrum eröffnet

Ungarn Heute 2020.09.24.

Mit einem Investitionsaufwand von ca. 1,2 Mrd. Forint entstand das neue Besucherzentrum Kis-Balaton (Kleiner Balaton) in Keszthey-Fenékpuszta. Die Einrichtung präsentiert auf rund 1.000 Quadratmetern die Werte der streng geschützten Landschaft auf moderner Weise – berichtet wunderbaresungarn.de.

Neben einem Netz von 186 Lernpfaden mit einer Gesamtlänge von fast 1.000 Kilometern betreiben die Direktionen der Nationalparks 64 Vorführungsplätze, 33 Besucherzentren, 4 Arboreten und 40 Höhle, die touristischen Zwecken dienen. Darüber hinaus können junge Menschen in 15 Waldschulen das reiche Naturerbe kennenlernen.

Der Balaton Oberland Nationalpark (BFNPI) verfügt über 38 Ökotourismus-Einrichtungen, darunter das Lavendelhaus am Ufer des inneren Sees von Tihany, die Tapolcaer Teichgrotte und die Pannon Sternwarte in Bakonybél.

Keszthely, 2020. szeptember 22.
A Kis-Balaton Látogatóközpont interaktív kiállítása Keszthely külterületi településrészén a központ átadásának napján, 2020. szeptember 22-én.
MTI/Varga György

Im Rahmen der Einrichtung des Kis-Balaton Besucherzentrums wurde im vergangenen Jahr das Fekete István-Denkmal auf der Diás-Insel erneuert. Die jetzt übergebene Investition präsentiert die Werte der äußerst wichtigen, stark geschützten Nationalparklandschaft auf moderner Weise.

Die Kis-Balaton-Region kann sogar mit einem Elektrofahrzeug oder mit Kanu und Kajak erkundet werden.

(Via: wunderbaresungarn.de, Fotos: MTI – György Varga)