news letter Our mobile application

Wöchentliche Newsletter

Kommunalwahlen – Jobbik verspricht mehr Plätze in Altersheimen

MTI - Ungarn Heute 2019.09.12.

Oppositionspartei Jobbik verspricht eine sofortige Erhöhung der Kapazität von Altersheimen als Teil seines Programms für die bevorstehenden Kommunalwahlen.

Der regierende Fidesz hat alte Menschen vernachlässigt und die Altersvorsorge hat sich in den letzten Jahren verschlechtert, teilte Parteichef Tamás Sneider am Mittwoch an einer Pressekonferenz mit.

Mehr als 26.000 alte Menschen warten darauf, in Seniorenheime aufgenommen zu werden, und doppelt so viele sollten Zugang zu solchen Diensten erhalten, fügte er hinzu.

Mit Ausnahme der Regierung stelle jeder fest, dass die Alterung der Gesellschaft einige neue Probleme aufwerfe, sagte er. Ungarn habe derzeit 420.000 Einwohner im Alter von über 80 Jahren gegenüber 260.000 im Jahr 1990, fügte er hinzu.

Er sagte auch, dass die finanziellen Belohnungen für Menschen, die in Altersvorsorgeeinrichtungen arbeiten, auf Rekordniveau seien und das System wegen des zunehmenden Arbeitskräftemangels am Rande des Zusammenbruchs stehe.

(Beitragsbild: coombesy from Pixabay )