news letter

Wöchentliche Newsletter

Laut einer neuen Liste des Wirtschaftsportals napi.hu, ist OTP-Chef Sándor Csányi der reichste Mensch in Ungarn. Csányi wird von Lőrinc Mészáros, dem Freund von PM Orbán, und György Gattyán, Inhaber der Docler-Gruppe, gefolgt. István Tiborcz, der Schwiegersohn des Premierministers, schaffte es ebenfalls zum ersten Mal in die Top 100. Geschrieben von Ábrahám Vass, Hungary Today. Übersetzt  von Ungarn Heute. 

Laut dieser letzten Ausgabe beläuft sich das Vermögen von Csányi auf 360 Milliarden Huf (1,1 Milliarden Euro), und dies ist das 18. Mal, dass er die Liste anführt. Das Vermögen des schnell aufstrebenden Verbündeten und Jugendfreundes des Premierministers, des Baumoguls Lőrinc Mészáros, wird auf 296 Mrd. Huf (939 Mio. EUR) geschätzt. Mészáros schrieb seinen Erfolg einmal schon dem Premierminister zu: „Dass ich so weit gekommen bin, haben Gott, das Glück und die Person von Viktor Orbán sicherlich eine Rolle gespielt.“ Mit 280 Milliarden Forint belegt György Gattyán den dritten Platz. Gattyán ist jetzt der Eigentümer der Docler Group und hat dank seiner Streaming-Site für Erotikinhalte, „LiveJasmin“, seinen Reichtum angehäuft.

Interessanterweise berichtete Forbes ‚ungarische Ausgabe vor einigen Monaten, dass Csányi 2018 hinter Mészáros zurückblieb. Im März schätzte die amerikanische Ausgabe der renommierten Business-Wochenzeitung Csányi jedoch immer noch als den reichsten Ungar des Landes ein. Wie Napi.hu feststellt, gab es fünf Neulinge auf der Liste, und unter ihnen ist István Tiborcz, der Schwiegersohn von Viktor Orbán, besetzt den Platz 32. Er ist auch der jüngste unter den Top 100 und wird erst im Juni 33 Jahre alt. Sein Vermögen wird dank seines Immobilienentwicklungsgeschäfts auf 35 Milliarden Huf (111 Millionen Euro) geschätzt. Er und seine frühere Firma Elios Ltd. machten Schlagzeilen, als die EU-Betrugsbekämpfungsbehörde (OLAF) mehrere Unregelmäßigkeiten und Hinweise auf organisierte Kriminalität im Zusammenhang mit öffentlichen Aufträgen zum Ersatz von Straßenlaternen in mehreren ungarischen Gemeinden feststellte.

Korruptionsverdacht beim Elios: Opposition fordert die Regierung auf, sich der Europäischen Staatsanwaltschaft anzuschließen

Und das einflussreichste ist…

Die Liste „der Top 20 einflussreichste Persönlichkeiten Ungarns“ war in den letzten Jahren reichlich mit Regierungsbeamten und regierungsnahen Unternehmern besetzt.

Nicht überraschend, dass Premier Viktor Orbán die Liste anführt, gefolgt von Csányi und Mészáros. Dann kommen der Präsident der Ungarischen Notenbank (MNB), György Matolcsy, Kabinettschef Antal Rogán und Innenminister Sándor Pintér.

(geschrieben von Ábrahám Vass – Hungary Today, übersetzt von Ungarn Heute)