news letter

Wöchentliche Newsletter

Liverpool Legende will, dass der Club alle Spiele in Budapest spielt

Ungarn Heute 2021.03.16.

Der legendäre Verteidiger von Liverpool FC, Jamie Carragher, hat eine Petition mit dem Ziel gestartet, dass Budapest alle Heimspiele des Vereins ausrichtet. Obwohl die Initiative ein Scherz ist, zeigen die jüngsten Ergebnisse, dass sich Liverpooler Fußballer in Puskás Aréna zu Hause fühlen.

Liverpool kämpft seit Monaten in der englischen Premier League. Sie haben seit Dezember keinen Heimsieg mehr errungen, und was noch schlimmer ist, sie haben mit sechs Niederlagen in Folge in der Premier League zu Hause Rekorde gebrochen – der schlechteste Lauf in der Geschichte des Vereins, der von einer der besten Mannschaften Europas unerwartet ist, die die Premiership letzte Saison gewann.

In Budapests Puskás Aréna fühlen sich Liverpool-Spieler heutzutage im Gegensatz zu ihrer eigenen Anfield Road wie zu Hause. Die Roten spielten ihre letzten beiden Champions-League-Spiele gegen RB Leipzig in Ungarn aufgrund der deutschen Coronavirus-Beschränkungen. Obwohl der deutsche Trainer von Liverpool, Jürgen Klopp, seine Besorgnis über die Wahl eines Landes mit schlechteren tatsächlichen Pandemiedaten als Deutschland oder Großbritannien zum Ausdruck brachte, brachte Budapest Pool Glück.

Champions League: Liverpool schlägt Leipzig in Budapest erneut mit 2-0
Champions League: Liverpool schlägt Leipzig in Budapest erneut mit 2-0

Nach dem ersten Spiel am 16. Februar konnte Liverpool erneut mit zwei Toren in der Budapester Puskás-Aréna gegen RB Leipzig gewinnen. Damit gehen die Engländer in die folgende Runde der besten acht Mannschaften in der Champions League weiter. Das Spiel fand wegen der deutschen Einreisebeschränkung gegen Großbritannien in der Budapester Puskás-Arena ohne Zuschauer statt. In […]Continue reading

Liverpool gewann beide Spiele gegen Leipzig, einer Mannschaft, die im vergangenen Jahr das CL-Halbfinale erreichte und damit den Weg ins Viertelfinale ebnete. Der doppelte Erfolg bedeutete, dass Liverpool auch sein erstes Heimspiel seit Mitte Dezember gewinnen konnte.

Kein Wunder, dass die Vereinslegende Jamie Carragher scherzhaft eine Petition an die britische Regierung und das britische Parlament startete und sie aufforderte, „Liverpool alle verbleibenden Heimspiele dieser Saison in Budapest spielen zu lassen“.

(Via: Hungary Today, Beitragsbild: Szilárd Koszticsák/MTI)