news letter Our mobile application

Wöchentliche Newsletter

Männer-Handballmannschaft in Szeged unter Quarantäne

MTI - Ungarn Heute 2020.09.15.

Alle Spieler der Männer-Handballmannschaft von MOL-Szeged sowie die Mitarbeiter und ihre Kontakte wurden nach einem positiven Coronavirus-Testergebnis von „einer Person in unmittelbarer Nähe des Vereins“ unter Quarantäne gestellt, heißt es auf der Website der Mannschaft. 

Für die Mannschaft ist so das Champions-League-Spiel am Donnerstag gegen Paris Saint-Germain unsicher. Der Club sagte, dass die Tests aller Betroffenen durchgeführt werden und alle Trainingseinheiten und anderen offiziellen Veranstaltungen der Teammitglieder ausgesetzt wurden. Der Verein hat den ungarischen Handballverband sowie die europäische Organisation und die betroffenen Mannschaften über die Maßnahmen informiert.

(Via: mti.hu, Beitragsbild: pickhandball.hu)