news letter

Wöchentliche Newsletter

Nächtliche Ausgangssperre lässt Budapester Straßen leer – Fotogalerie!

Ungarn Heute 2020.11.16.

Am Montag kündigte Ministerpräsident Viktor Orbán eine Reihe neuer Beschränkungen an. Die Maßnahmen, einschließlich einer Ausgangssperre zwischen 20 Uhr und 5 Uhr, gelten ab Mittwoch um Mitternacht. Mit der Einführung der Ausgangssperre sind die Straßen in Budapest nachts leer. Polizei und schwer bewaffnete Einheiten zur Terrorismusbekämpfung (TEK) stellen sicher, dass die Bürger die Regeln einhalten. Wir haben eine Fotogalerie der leeren Straßen der Hauptstadt zusammengestellt.

Die ungarische Regierung kündigte die Einführung strengerer restriktiver Maßnahmen an, um die Ausbreitung der Coronavirus-Epidemie einzudämmen und dem zunehmend überlasteten Gesundheitssektor zu helfen, da die Krankenhäuser Schwierigkeiten haben, mit der wachsenden Zahl von Fällen fertig zu werden.

Leere Straßen in Budapest und landesweit - Fotogalerie!
Leere Straßen in Budapest und landesweit - Fotogalerie!

Am vorigen Mittwoch hat die Regierung den Ausnahmezustand im Land angekündigt. Heute hat Premier Orbán neue  strengere Maßnahmen bekannt gegeben. Auch der Budapester Bürgermeister Gergely Karácsony gab am Donnerstag die Schließung der Kinos, Theater, Museen und Bibliotheken der Hauptstadt bekannt. Am Samstag kündigte er außerdem an, dass Krippen und Kindergärten in Budapest ab Montag schrittweise geschlossen […]Continue reading

Ab Mittwoch Mitternacht gibt es eine Ausgangssperre zwischen 20 Uhr und 5 Uhr, was bedeutet, dass jeder bis 20 Uhr zu Hause sein muss. Es gibt Ausnahmenfälle der Ausgangssperre, einschließlich Arbeit und Reiseweg zur und von der Arbeit, die nachgewiesen werden müssen. Menschen können ihre Häuser auch verlassen, wenn eine Gefahr für die Gesundheit, die Gefahr für das Leben oder schwere Verletzungen bestehen und um das Leben zu schützen. Profisportler können ihren Wohnort auch für Trainings- und Sportveranstaltungen während der Ausgangssperre verlassen. Mit dem Hund Gassi zu gehen ist in einem Umkreis von 500 Metern vom Wohnort entfernt gestattet.

Budapest, 13. November 2020. MTI/Zoltán Balogh

Budapest, 13. November 2020. MTI/Zoltán Balogh

Budapest, 13. November 2020. MTI/Zoltán Balogh

Budapest, 13. November 2020. MTI/Zoltán Balogh

Budapest, 13. November 2020. MTI/Zoltán Balogh

Budapest, 11. November 2020. MTI/Zoltán Máthé

FIZETŐS

Budapest, 14. November 2020. MTI/Zoltán Máthé

Budapest, 11. November 2020. MTI/Zoltán Máthé

Budapest, 13. November 2020. MTI/Zoltán Balogh

(Via: Hungary Today – Fanni Kaszás, Beitragsbild: MTI/ Zoltán Balogh)