news letter

Wöchentliche Newsletter

Neue Lieferung des Pfizer-Impfstoffs kommt an

MTI - Ungarn Heute 2021.01.05.

Die dritte Lieferung von Impfstoffen ist in Ungarn eingetroffen, teilte das öffentliche Fernsehen M1 am Dienstag mit. Am Morgen kamen weitere 39.000 Impfstoffe an, und 5.000 Dosen wurden direkt in die zentrale Apotheke der Semmelweis-Universität gebracht.

Rund 12.000 Personen des Gesundheitspersonals wurden bereits geimpft. Bisher hat niemand eine Nebenwirkung gemeldet. Die Impfungen werden in drei Wochen wiederholt, um einen vollständigen Schutz zu erreichen.

Der Impfstoff wurde gekühlt mit minus 80 Grad Celsius verschickt und bei gleicher Temperatur in einem speziellen Gefrierschrank gelagert.

Insgesamt werden 4,4 Millionen Dosen Pfizer-Impfstoffe nach Ungarn geliefert. Die Regierung steht auch mit anderen Herstellern in Kontakt und hat mehr als 17 Millionen Ampullen bestellt.

(Via: mti.hu, Beitragsbild: MTI – Tamás Kovács)