news letter Our mobile application

Wöchentliche Newsletter

Neue olympische Sportarten debütieren bei den „Budapest World Urban Games“

MTI - Ungarn Heute 2019.08.28.

Neue Sportarten, die bei den Olympischen Spielen im nächsten Jahr in Tokio und den Spielen 2024 in Paris vorgestellt werden sollen, werden sich zwischen dem 13. und 15. September bei den World Urban Games in Budapest vorstellen.

Budapest wurde von der Global Association of International Sports Federation (GAISF) aus 50 Bewerbern ausgewählt, um die Eröffnungsausgabe der World Urban Games auszurichten, wie die Organisatoren in einer Erklärung am Dienstag feststellten.

Zu den an der Veranstaltung teilnehmenden Disziplinen zählen 3 × 3-Basketball, BMX-Freestyle, Parkour, Breakdance, Freestyle-Flying-Disc, Inline-Freestyle, Laserlauf und Indoor-Rudern.

Davon wird 3 × 3-Basketball bei den Spielen im nächsten Jahr in Tokio als olympische Sportart debütieren, während Breakdancing 2024 in Paris eingeführt wird.

(Beitragsbild: https://wugbudapest.sport/helyszin)