news letter

Wöchentliche Newsletter

Obdachlosen sind wegen der kommenden tiefen Temperaturen gefährdet

MTI - Ungarn Heute 2021.01.16.
FIZETŐS

Oberbürgermeister, Gergely Karácsony hat die Unternehmen des öffentlichen Dienstes angewiesen, auf die Obdachlosen aufzupassen, die in den kommenden Tagen der gefährlich kalten Temperaturen ausgesetzt sind.

Organisationen, die sich um die Obdachlosen in Budapest kümmern, werden in den nächsten Tagen ihre Kapazitäten erweitern, sagte Karácsony auf Facebook und fügte hinzu, dass er die Mitarbeiter der öffentlichen Dienstleistungsunternehmen und Institutionen, die während der Nacht auf der Straße arbeiten, darauf angewiesen habe, dass sie sehr auf Menschen, die auf der Straße schlafen, aufpassen sollen.

Míg egy átlagos városlakónak az éjszakai fagy annyit jelent, hogy meleg paplanba bújik és felcsavarja a fűtést,…

Közzétette: Karácsony Gergely – 2021. január 15., péntek

 

Karácsony hat auch alle Budapester, die die Erlaubnis haben, während der Ausgangssperre zwischen 20 Uhr und 5 Uhr morgens draußen zu sein, gebeten, dem Gemeinderat beim Schutz der Gesundheit der Obdachlosen zu helfen.

Während ein durchschnittlicher Bewohner einfach eine warme Decke nehmen und die Hitze erhöhen kann, wenn die Temperatur nachts eiskalt wird, könnte für Obdachlosen eine Nacht draußen bei solchen Temperaturen das Leben kosten.

Regierung gegen Obdachlosenunterkunft im Budapester Rathaus - Bürgermeister kündigt Widerspruch an
Regierung gegen Obdachlosenunterkunft im Budapester Rathaus - Bürgermeister kündigt Widerspruch an

Der Budapester Stadtrat wird eine Entscheidung der Regierung anfechten, die verhindert, dass sich ein Obdachlosenheim im Rathaus errichtet werden könnte, sagte Bürgermeister Gergely Karácsony. „Wir werden sicherlich die Entscheidung anfechten, die Unterkunft öffnen und die Obdachlosen nicht nur vor der Epidemie schützen, sondern auch vor denen, die eine unsensible und herzlose Politik vertreten“, sagte er […]Continue reading

(via MTI, Beitragsbild: MTI/Márton Mónus)