news letter Our mobile application

Wöchentliche Newsletter

Öffentliche Medien sammeln für frühgeborene Kinder

MTI - Ungarn Heute 2019.12.09.

Die ungarischen öffentlichen Medien haben bisher fast 30 Millionen Forint (90.000 EUR) in ihrer Wohltätigkeitskampagne „Es ist gut, gut zu sein“ gesammelt, sagte Beatrix Siklósi, Leiterin des öffentlichen Fernsehens M5, am Sonntag.

Die Initiative, die in diesem Jahr zum achten Mal veranstaltet wurde, habe noch nie so viele Teilnehmer angezogen.

Die Organisatoren freuen sich weiterhin über kleine Spenden zu je 500 Forint, indem sie die Telefonnummer 13600 (Durchwahl 04) in Ungarn anrufen oder 04 in einer Textnachricht an dieselbe Nummer senden.

Die Spenden gehen in diesem Jahr an die „Péter Cerny Stiftung“, die Frühgeborene unterstützt.

(Beitragsbild: Illustration – MTI – Sándor Ujvári)