Wöchentliche Newsletter

Olympiasieger Ringer zum Hauptmann befördert

Ungarn Heute 2021.10.12.

Der ungarische Olympiasieger bzw. Welt- und vierfacher Europameister im Ringkampf Tamás Lőrincz ist am Montag zum Hauptmann der Ungarischen Streitkräfte befördert worden. Bei der Sommerolympiade in Tokio hat der 34-jährige im 77 kg Griechisch-römischen Ringen den Kirgisen Akdschol Machmudow besiegt und damit die Goldmedaille geholt.

Parlamentsabgeordneter Szilárd Németh, Präsident des Ungarischen Ringsportverbands, hat dem Soldaten der Ungarischen Streitkräfte auf seiner Social-Media-Seite gratuliert.

Tokio 2020: Tamás Lőrincz Olympiasieger im Ringen!
Tokio 2020: Tamás Lőrincz Olympiasieger im Ringen!

Der ungarische Ringkämpfer hat den Kirgisen Akzhol Makhmudov im griechisch-römischen Ringen mit 2:1 besiegt.Continue reading

Gemeinsam mit seinem Bruder Viktor stand er bereits drei Mal – bei den Weltmeisterschaften 2014 und 2019 sowie bei der Europameisterschaft 2017 auf dem Podium.

 

Quelle: blikk.hu  Bild: MTI/Illyés Tibor