news letter

Wöchentliche Newsletter

Opposition gedenkt mit Kerzenleuchtern an die 25.000 Opfer der Epidemie

Ungarn Heute 2021.04.21.

Die Opposition erinnerte sich an die Opfer des Coronavirus in Ungarn auf dem Kossuth-Platz, vor dem ungarischen Parlament. Die Führer der sechs Parteien bildeten die Zahl 25.000 aus Kerzenleuchtern. In Ungarn sind seit Beginn der Corona-Pandemie 25 580 Menschen an den Folgen einer COVID-19-Infektion gestorben.

Jobbik Vorsitzender Péter Jakab, Ferenc Gyurcsány aus der Partei DK, Ágnes Kunhalmi sozialistische Politikerin (MSZP), Tímea Szabó von „Párbeszéd“ und Máté Kanász-Nagy sowie Erzsébet Schmuck von der grünen Partei LMP nahmen am Gedenken teil.

Jobbik und LMP haben auch ein Video auf ihre Facebook-Seiten hochgeladen, während Párbeszéd eine Reihe von Fotos veröffentlichte.

Die Oppositionspolitiker haben keine Reden gehalten.

(Fotos: Facebook Seite von Párbeszéd)