news letter

Wöchentliche Newsletter

Orbán: „Restaurantterrassen und Unterstufen der Grundschulen können nächste Woche öffnen“

Ungarn Heute 2021.04.14.

„Wir freuen uns, dass wir die drei Millionen Impfungen schon erreicht haben“ sagte der Ministerpräsident in einem Video, das am Mittwoch auf seiner Facebook-Seite veröffentlicht wurde. Laut Orbán „geht es uns gut, wir kommen mit den Impfungen schnell voran“. Er kündigte gleichzeitig an, dass die Terrassen der Restaurants wieder öffnen können, sobald es in Ungarn über 3,5 Millionen Geimpfte gibt. Der digitale Unterricht werde aber in der  Oberstufe der Grundschulen bis zum 10. Mai verlängert. 

Die Regierung hat die nächste Stufe des Neustarts bei 3,5 Millionen geimpften Menschen festgelegt, betonte der Premierminister.

Wenn wir dies erreichen, und wir hoffen, dass es Mitte nächster Woche passieren kann, kann man die Terrassen öffnen und wir können wieder ein Stück unseres alten Lebens zurückerhalten

Um den Betreibern zu helfen, wird die Terrassengebühr überall abgeschafft.

Zahl der Corona-Toten bleibt auf hohem Niveau
Zahl der Corona-Toten bleibt auf hohem Niveau

Die Zahl der Corona-Neuinfektionen in Ungarn lag in den letzten 24 Stunden bei 3597. 285 COVID-Patienten starben. Aktuell gibt es in Ungarn rund 272 066 Coronavirus-Infizierte. Damit haben sich seit dem Pandemie-Beginn insgesamt 731 675 Menschen mit dem Coronavirus infiziert. In Ungarn sind seit Beginn der Corona-Pandemie 24 265 Menschen an den Folgen einer COVID-19-Infektion […]Continue reading

In Bezug auf die Wiedereröffnung von Schulen sagte Orbán:

Wir können nur schrittweise und vorsichtig vorgehen, daher bitte ich die Eltern um Geduld und Verständnis

„Wir haben beschlossen, dass die Kindergärten und Grundschulklassen am 19. April wieder öffnen, der digitale Unterricht bleibt aber in der Oberstufe erhalten“ gab Orbán an und fügte hinzu, dass die Schule für sie erst am 10. Mai geöffnet werde.