news letter

Wöchentliche Newsletter

Orbán spricht der Familie des Dichters Árpád Farkas sein Beileid aus

MTI - Ungarn Heute 2021.02.11.

Premierminister Viktor Orbán hat der Familie des ungarischen Dichters Árpád Farkas, der am Mittwoch beerdigt wurde, sein Beileid ausgesprochen.

Der Brief wurde online von der siebenbürgischen Tageszeitung Háromszék veröffentlicht, deren Chefredakteur Farkas fast 20 Jahre lang war.

In seinem Brief bezeichnete Orbán den verstorbenen Dichter als „Wachfeuer für Háromszék, für Siebenbürgen und für alle Ungarn“. Farkas lehnte es während der kommunistischen Ära Rumäniens und nach der Revolution des Landes ab, „andere Befehle anzunehmen, als die, die sich aus den ewigen Geboten der Gemeinschaft mit der ungarischen Sprache, dem Heimatland und unseren Vorfahren ergaben“.

Farkas war vielmehr stolz als verängstigt, dass er als ethnischer Ungar „eher mit einem Mühlstein am Hals als mit einer Schwimmweste schwimmen musste“.

Farkas starb am Sonntag im Alter von 77 Jahren.

(Via: MTI, Beitragsbild: MTI/Benko Vivien Cher)