news letter Our mobile application

Wöchentliche Newsletter

Orbán: Strategische Zusammenarbeit mit FPÖ wird fortgesetzt

MTI - Ungarn Heute 2019.09.17.

Ungarns Ministerpräsident Viktor Orbán hat am Montag Norbert Hofer zu seiner am Wochenende erfolgten Wahl zum FPÖ-Chef gratuliert. „Ich vertraue darauf, dass die strategische Zusammenarbeit zwischen dem [regierenden] Fidesz und der österreichischen Freiheitspartei … auch in Zukunft fortgesetzt wird, und wir können freundschaftliche Beziehungen auf der Grundlage gegenseitigen Vertrauens und christlich-konservativer Werte aufrechterhalten“, zitierte Pressechef Bertalan Havasi den Premier. 

Orbán sagte, dass Europa, einschließlich Österreich und Ungarn, vor großen Herausforderungen steht, wie der „abnehmenden Rolle Europas in der Weltwirtschaft“ und der „Bedrohung unserer Grenzen durch Migration“. Hofer, der als Interimspräsident“ der Partei fungiert, hat am vergangenen Wochenende bei einem Parteitag in Graz 98 Prozent der Stimmen gewonnen.

Orbán: Österreich wird hoffentlich eine stabile, starke Regierung haben

(Beitragsbild: MTI – Szilárd Koszticsák)