news letter Our mobile application

Wöchentliche Newsletter

Orbán vor EU-Gipfel: Pandemie-Bekämpfung im Mittelpunkt

MTI - Ungarn Heute 2020.10.16.

Die Coronavirus-Pandemie und die europäischen Maßnahmen werden voraussichtlich im Mittelpunkt des bevorstehenden Gipfeltreffens der Europäischen Union stehen, sagte Ministerpräsident Viktor Orbán am Donnerstag in Brüssel.

Die Staats- und Regierungschefs der EU werden darüber diskutieren, wie sie sich bei ihren Schutzmaßnahmen am besten gegenseitig unterstützen und eine koordinierte Reaktion auf die Pandemie erzielen können, sagte der Premierminister in einer Videobotschaft auf Facebook.

Orbán sagte, dass die Staats- und Regierungschefs der EU hoffentlich auch „gute Nachrichten erhalten“ würden, wann ein COVID-19-Impfstoff fertig sein würde und wie und wann die Mitgliedstaaten Zugang dazu haben werden.

„Wir treffen uns in einem schwierigen Umfeld, weil die COVID-Infektionen steigen (…) und das Verhältnis zum Vereinigten Königreich auf der Tagesordnung steht.“ Mit diesen wenig optimistischen Worten begann der Vorsitzende des EU-Gipfeltreffens Charles Michel sein Einladungsschreiben an die 27 Staats- und Regierungschefs, die sich am Donnerstag und Freitag in Brüssel persönlich treffen.

Die Staats- und Regierungschefs haben es vor, möglichst koordiniert bei der Pandemie-Bekämpfung vorzugehen.