news letter Our mobile application

Wöchentliche Newsletter

Parlament stimmt über den Haushalt 2021 ab

MTI - Ungarn Heute 2020.06.29.

Die ungarischen Gesetzgeber werden voraussichtlich am 3. Juli, am Ende einer viertägigen Sitzung, die heute beginnt, über den Haushalt 2021 abstimmen.

Zu Beginn der Sitzung gibt es eine Gedenkminute, man gedenkt des Gärtners György Bálint, des ehemaligen Gesetzgebers der liberalen SZDSZ-Partei. Bálint ist vorige Woche im Alter von 101 Jahren verstorben.

Die Sitzung wird mit „Reden vor der Tagesordnung“ fortgesetzt, gefolgt von „sofortigen Fragen an die Regierungsmitglieder“.

Das Parlament wird dann zuerst über die  Änderungsvorschläge zum Haushaltsentwurf des nächsten Jahres abstimmen, über das Budget wird es erst am Freitag entscheiden.

Sie werden noch über das Verbot von Einwegkunststoffen, die Ernennung von Schulwächtern und Änderungen bezüglich der Wiedereinführung der Rente für den 13. Monat abstimmen.

(Beitragsbild: MTI)