news letter

Wöchentliche Newsletter

Plattensee soll schon am Wochenende zufrieren

Ungarn Heute 2021.01.14.

Das „Meer der Ungarn“ soll am Wochenende bereits zufrieren, prognostizierte das Observatorium in Siófok. Die dünne Eisdecke sei jedoch noch keinesfalls für den Wintersport tauglich.

Den vorübergehenden milderen Temperaturen vom Mittwoch soll eine Kältewelle in der zweiten Wochenhälfte folgen, was zur Folge haben wird, dass sich bis zum Wochenende eine dünne Eisschicht auf dem Plattensee bilden kann – teilte der Leiter des Observatoriums mit. Die kalte Luft aus der Arktis gefolgt von starkem Wind werde somit das Wasser des Sees bis 0 Grad abkühlen. Der Meteorologe fügte hinzu: Für Wintersport jedoch werde der See auf keinen Fall geeignet sein.

Schönster Strand am Plattensee entsteht in Keszthely
Schönster Strand am Plattensee entsteht in Keszthely

In der Stadt Keszthely am westlichen Plattensee soll für 5 Milliarden Forint ein Freizeit-, Sport und Unterhaltungszentrum unter Einbeziehung des gesamten Uferabschnitts entstehen. Die ungarische Regierung stellt für die Vorbereitung und Planung des Projekts 400 Millionen Forint bereit, teilte der Parlamentsabgeordnete der Region, Jenő Manninger, mit. Ziel der Investition ist es, das Ufer in Keszthely […]Continue reading

Die weitere Entwicklung der Eisdecke ist aber noch ungewiss: Laut der Vorhersage sollen die Temperaturen ab kommendem Dienstag erneut leicht steigen.

Quelle: Infostart

Bild: Pixabay